Willkommen auf meiner Homepage

Ich freue mich, dass Sie meine Internet-Präsenz besuchen. Als Kommunalpolitikerin im LandkreisHarburg ist es mir wichtig, Sie über meine politischen Ziele und Aktivitäten zu informieren.  

 

 

Sie können Sie sich über meine politische Arbeit auch auf den von mir erstellten Seiten der

Kreistagsfraktion der Grünen

im Landkreis Harburg informieren.

 

 

 

Landkreis Harburg

Unsere älter werdende Gesellschaft braucht bedarfsgerechte Lösungen für barrierefreie Mobilität. Das bedeutet mehr Bus und Bahn, barrierefrei und anschlusssicher zu akzeptablem Preis. Das bedeutet auch, dass der Fahrradverkehr nicht nur Freizeitspaß ist, sondern ein besonders umweltschonender Teil des Verkehrskonzepts, das aber auch nötige Ertüchtigungen braucht, wie gute Radwege und mehr Elektrotankstellen. Ein großes Anliegen ist mir der Erhalt unserer Umwelt. Unsere schöne Natur, die Flüsse und Wälder müssen den Schutz erhalten, den sie zur Sicherung brauchen. Keine Zersiedelung des Landkreises. Heidewasser für Hamburg so viel als nötig, aber auch Hamburg muss Wasser sparen und darf nicht die Kosten dafür scheuen. Kein Fracking, dazu Druck auf den Bund zu Gesetzesänderungen. Ein wichtiges Thema sind die Familien und unsere Jugend. Ich setze mich für eine bedarfsgerechte, flexible Kinder- und Jugendbetreuung ein und für ein gesundes Mittagessen für alle Kinder und Jugendlichen. Familien in Krisen, Kinder und Jugendliche in Not müssen unbürokratisch und schnell Hilfe erhalten.

 

 

Hollenstedt

In den letzten Jahren wurde in der Samtgemeinde Hollenstedt von der politischen Mehrheit viel zu viel Bauland ausgewiesen. Es wurde nicht an Strukturmaßnahmen und Folgekosten gedacht, wie den bedarfsgerechten Ausbau der Krippen, Kitas und Schulen sowie die Verbesserung des ÖPNV. Das sind die großen Baustellen der SG. Außerdem müssen die Betreuungszeiten sich am Bedarf der Eltern orientieren. Für alle Einrichtungen brauchen wir mehr Essensplätze. Um diese mit einem frischen, gesunden Mittagessen zu versorgen, befürworte ich eine Küche vor Ort. Für Jugendliche wie auch für eine älter werdende Gesellschaft muss in der Samtgemeinde mehr getan werden, z.B. verbesserte Mobilität und mehr Freizeitangebote. Zur S-Bahn und zur Bahn nach Tostedt brauchen wir mehr Busanschlüsse. Außerdem überall Radwege in gutem Zustand, sowie Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos. Der Erhalt und die Steigerung der Attraktivität unseres Freibades freut insbesondere Jung und Alt. Schnelles Internet ist für alle unverzichtbar. Umweltgerechte Energiekonzepte für alle öffentlichen Gebäude. Ganz besonders wichtig ist mir der Schutz des wunderschönen Estetals.  Dazu müssen Renaturierungsmaßnahmen und ganzheitlicher Hochwasserschutz umgehend angegangen werden.

 

Ich bin Mitglied

im Kreistag des Landkreises Harburg, 

im Samtgemeinderat Hollenstedt und 

im Gemeinderat Hollenstedt. 

Wahlvorbereitungen